Es war ein tolles Fest!

Ich möchte mich im Namen des Fanfarenzuges der Narrenzunft Rottenburg bei allen Helferinnen und Helfer aufs herzlichste bedanken. Ebenso bei Euch Narrenräten und Gruppenführer. Nur durch Euren Einsatz war ein solches großes Fest zu bewerkstelligen.

Bereits am Freitag ging es los mit dem Aufbau des Zeltes. Unzählige Tische wurde mit den Farben Rot/Weiß des Fanfarenzuges geschmückt. Ein schönes Gesamtbild das dem Anlass entsprechend einen festlichen Rahmen gab.
Der Arbeitsdienst am Samstag wurde fast komplett durch die Gruppen der Ahlande, Pompele und dem Historischen Teil abgedeckt. Ob im Getränkeausschank oder in der Küche, alles hat super funktioniert und die Gäste haben dies durchweg bestätigt. Ihr habt durch euren Einsatz bei den beteiligten Fanfarenzügen und Musikkapellen einen tollen Eindruck hinterlassen und somit auch die Zunft weit über die Stadtgrenzen hinaus sehr gut repräsentiert!
An dieser Stelle muss auch unser Fotograf Michael genannt werden. Bei allen Verabschiedungen, war die Aktion mit dem Gruppenbild im Heberlesgraben und die Fotostation im Foyer in aller Munde. Das hast du super gemacht und wir sind alle stolz auf dich und natürlich auf die Bilder gespannt!
Das Fest fand dann in den frühen Morgenstunden leider ein Ende und hier der Dank an die Barbesatzung und unseren DJ „De WOK“ der trotz fehlender Bassbox eine tolle Musik gemacht hat.
Am Sonntagmorgen wuselte es dann schon wieder im Zunfthaus und viele Helfer aus Reihen des Fanfarenzuges räumten alles wieder auf. Auch kurze Regenschauer hielten uns dann nicht davon ab, den Helferschmaus zu machen. Ein schönes Wochenende fand so seinen gebührenden Abschluss.

Noch einmal der Dank an unsere Sponsoren:

- Fa, Friedrichson
- Brauerei Alfred Schimpf
- Gaststätte Hirsch
- Ullis Haarlädle
- Zimmerei Christian Eckert
- Fa. Ritec Banking Systems
..die vielen fleißigen Frauen die die leckeren Kuchen gebacken haben

Zum Abschluss noch der Dank an meinen Ausschuss. Annerose, Ingrid und Charly. Es war sehr sehr viel Arbeit in der Vorbereitung, aber letztlich hat es sich gelohnt. Wir sind alle Laien in Sachen Eventmanaging und dafür haben wir das sehr gut hinbekommen!

Sollte ich jemanden vergessen haben, so sei er hiermit erwähnt und be-dankt…

mit musikalischen Grüßen

Ansgar
Gruppenführer