Vielfalt und Farbenpracht der Europäischen Fastnacht “Fastnacht in Europa“

Nicht nur im schwäbisch-alemannischen Bereich sondern in vielen europäischen Ländern bewahren sich die Menschen ihre oft Jahrhundert alten Bräuche.

Lichtbildervortrag von Prof. Dr. Werner Mezger, Universität Freiburg

Mittwoch, 12.10.2016 um 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)
Rottenburg Zehntscheuer, Hofmeister Saal
Eintritt 5 Euro

Prof. Werner Mezger, Volkskundler von der Universität Freiburg, auch als Fernsehmoderator unzähliger Fastnachtsumzügen bekannt, erforscht seit vielen Jahren diese europäischen Fastnachtsbräuche. Prof. Mezger gilt in Europa als Brauchtumsexperte und hat viele europäische Fastnachtshochburgen in Europa bereist und teils versteckte und fast vergessene Bräuche aufgespürt. Er referiert zu den Höhepunkten quer durch europäische Fastnachtstraditionen, von der Ameisenschlacht in Galizien bis zum UNESCO-geschützten tschechischen „Masopust“. Der Vortrag wird mit Bildern von Ralf Siegele unterstützt. Der Karlsruher Fotograf gilt als Fastnachtfotograf und hat viele Bilder zu Prof. Mezgers neuem Buch beigesteuert. 

Am Abend besteht die Möglichkeit das neue Buch „Schwäbisch alemannische Fastnacht“ von Werner Mezger zu erwerben und von ihm persönlich signieren zu lassen.

Für Bewirtung in der Pause ist gesorgt.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

Team Brauchtum und Archiv