Sonderführung für die Narrenzunft Rottenburg Mechthild (1419 – 1482) im Spiegel der Zeit.

Der Sülchgauer Altertumsverein Rottenburg am Neckar e.V möchte gerne die Mitglieder der Narrenzunft Rottenburg zu einer Sonderführung "Mechthild (1419 – 1482) im Spiegel der Zeit." einladen - Anmeldung erwünscht.

Liebe Mitglieder der Narrenzunft Rottenburg am Neckar,

wie Sie sicher wissen, zeigen wir im Sülchgau-Museum in der Zehntscheuer ab 14.
September die Ausstellung"Mechthild (1419 – 1482) im Spiegel der Zeit."

Diese Ausstellung wäre ohne die wertvollen Leihgaben der Narrenzunft nicht so attraktiv
wie sie es ist, zudem: Bei der Erwähnung von "Mechthild" denkt jedermann und jedefrau in
Rottenburg zunächst an die Fasnet – und damit auch an die Narrenzunft Rottenburg.

Daher möchten wir Sie gerne herzlich einladen zu einer Sonderführung speziell für die
Narrenzunft, mit anschließender Gelegenheit für gemütliches Zusammensein bei einem
Glas Wein oder Sprudel. Der Termin ist

      Mittwoch, 18. September 2019 um 17.00 Uhr,
      im Sülchgau-Museum in der Zehntscheuer

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und dass dieser Termin für Sie machbar ist. Wir
freuen uns auf Ihren Besuch und bitten um kurze Rückmeldung ob Sie kommen, entweder
unter museen@rottenburg.de, oder telefonisch unter 07472-165-351.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Dorothee Ade, Vorsitzende 
Karlheinz Geppert, Geschäftsführer