Aschermittwoch

Mär 01.

Geldbeutelwäsche am Narrenbrunnen

Die "Geldbeitlwäsch" (Geldbeutelwäsche) findet in der schwäbisch-alemannischen Fastnacht jeweils am Aschermittwoch statt - so auch in Rottenburg.

Sie bildet den Abschluss der närrischen Zeit und läutet die Fastenzeit ein, ohne die es die Fasnet nicht geben würde. Die Geldbeutel sind leer und die Gelegenheit wird genutzt, diese zu waschen und einem alten Glauben zufolge um neues Geld in die Beutel zu spülen. Die Teilnehmer sind meist schwarz angezogen und vollziehen diesen Brauch voll Trauer mit lautem Geheule.

Datum
Mittwoch, 1. März 2017Mittwoch, 2017-03-01T10:30:00
Zeit
10:30 Mittwoch, 2017-03-01T10:30:00
Ort
am Narrenbrunnen
Gang zur Geldbeutelwäsche